Spielzeit 2000

Das Stück

Mister Silberlöffel

von James Krüss

Handlung:

Patrizia und Oliver verbringen ihre Ferien bei Onkel Magnus, einem Bankdirektor, und seiner Frau, Tante Mathilda. Mit ihren andauernden Wildwest-Phantastereien gehen die Geschwister den Erwachsenen mächtig auf die Nerven. Als der Onkel ein Machtwort spricht und wissen will, was die beiden so lange im Steinbruch getrieben haben, erfinden sie die Geschichte von einem Herrn Silberlöffel, die sich später zu ihrer eigenen Verblüffung als nur halb gelogen herausstellt: Mit Hilfe von Patrizia und Oliver gelingt es Kommissar Beck, den Ganoven dingfest zu machen, der sich zufällig Silverspoon nennt und Onkels Bank ausgeraubt hat.

 

Spieltyp: Krimi mit parodistischem Einschla

Spielanlaß: Zu allen heiteren Gelegenheiten, vor allem zur Fastnacht, zum Elternabend und zum fröhlichen Schulschluß

Spielraum: Podium oder einfache Bühne

Darsteller: 5 männliche, 2 weibliche ab 10 Jahren

Spieldauer: Etwa 30 Minuten

Besetzung

Mr(s). Silverspoon - Sabine Gebauer

Kommissar - Daniel Rüddenklau

Oliver - Christoph Düster

Patrizia - Annika Lietz

Tante Mathilda - Carola Ammon

Onkel Magnus - Katrin Eckert

Inspektor - Fabian Frölich